Schaffhausen


Vorträge und Exkursionen von Kunst im Kontext-Schaffhausen.
Vortragslokal: Schneiderstube, Vordergasse 51 / Schneidergang 7, CH-8200 Schaffhausen


Gesamtprogramm Kunstgeschichte der Schweiz

Gesamtprogramm: Florenz und die Medici

 

Vortrag

Paris: Hauptstadt des 19. Jh. – I. Paris wird neu gebaut

18.10.2017

35

Stadtplanung von Napoleon I. bis Haussmann


Weitere Informationen
Anmeldung

Vortrag

04 | Mönche von Cluny

25.10.2017

CHF 35.00

Aus Cluny im Burgund verbreitete sich im 10. Jh. eine Klosterreform über die gesamte römisch christliche Welt.


Weitere Informationen
Anmeldung

Exkursion

04 | Mönche von Cluny - Romainmôtier

28.10.2017

CHF 85.00

Romainmôtier ist einer der bedeutendsten Bauzeugen der Klosterreform von Cluny


Weitere Informationen
Anmeldung

Vortrag

Paris: Hauptstadt des 19. Jh. – II. Weltausstellung, Salon, Opéra, Bistro, Varieté & Bordell

01.11.2017

CHF 35.00

Paris im 19. Jh. – das war nicht nur die Stadt der grossartigen Infrastruktur, es war auch die Stadt des Vergnügens. Grandiose Bauwerke und Hauptwerke der bildenden Kunst zeugen davon.


Weitere Informationen
Anmeldung

Vortrag

05 | Romanik – Kirchenburg und Weltgerichtsportal

08.11.2017

CHF 35.00

Wie unterscheidet sich die Hochromanik von den frühromanischen Bauten? Wann und wie entsteht die romanische Vollplastik? Wo sind die Figurenportale entstanden Auf welche Weise machen die Weltgerichts-Tympana dem Publikum die Hölle heiss Warum sind die sakralen Themen von Monstren umgeben? Welche Bedeutung steht hinter der Reiterfigur am Nordturm des Zürcher Grossmünsters?


Weitere Informationen
Anmeldung

Vortrag

Paris: Hauptstadt des 19. Jh. – III. Impressionismus im Kontext

15.11.2017

CHF 35.00

Die Impressionisten malten nicht nur sonnige Landschaften, zu ihrem Motivschatz zählte auch das Pariser Alltagsleben. Wer genauer hinsieht und die Bildinhalte hinterfragt, enthüllt die Sozialgeschichte einer bürgerlichen Gesellschaft im 19. Jahrhundert.


Weitere Informationen
Anmeldung

Vortrag

06 | Kathedralgotik

22.11.2017

CHF 35.00

Auf welche Weise hat die gotische Konstruktionsweise erstmals seit der Antike die Architektur von Grund erneuert? Wo haben die Bauleute damit begonnen? Wie wurde es möglich, Bauten in zuvor nie gekannter Höhe zu errichten? Auf welche Weise haben die Architekten die komplexen Architekturen entworfen? Wie tief liegen die Fundamente im Boden? Und wie halten die mächtigen Bauten und riesigen Glasfenster dem Winddruck stand?


Weitere Informationen
Anmeldung

Vortrag

07 | Monastisches Leben

11.04.2018

CHF 35.00

Warum setzt um 1100 eine neue Welle von Ordensgründungen ein? Wo pflegen Zisterzienser und Karthäuser im 12. Jahrhundert ihre Spiritualität und was haben sie zur Entwicklung der Agrarwirtschaft beigetragen? Warum bauen im 13. Jahrhundert die Franziskaner und Dominikaner ihre Klöster in den Städten und was tragen die weiblichen Ordenszweige zur mittelalterlichen Kultur bei? Auf welche Weise unterscheiden sich die Bauten der verschiedenen Orden und welches sind ihre herausragenden Kunstwerke?


Weitere Informationen
Anmeldung